Winkelgasse12.de -  Exklusiver Schmuck aus Muscheln, Perlen, Perlmutt, Edelsteinen und Silber.

Lichtbild.media
 
 
Startseite


HSE24 - Home Shopping Europe
Anzahl der Datensätze: 7399
Produkt db_hse24_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=ASC db_hse24_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=DESC
Preis db_hse24_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=ASC db_hse24_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=DESC
Sammlermünzen Reppa Lasercut-Tiermünze "Mongolisches Pfer
199.00 €

zzgl. 5,95 € Versandkosten

Sammlermünzen Reppa Lasercut-Tiermünze "Mongolisches Pfer Tiermotiv-Silbermünze in Lasercut-Technologie "Mongolisches Pferd" Diese Münze besticht durch ihre außergewöhnliche Ausführung: Sie erhalten hier die 2. Münze der Serie, die faszinierende Tiermotive in aufwendiger Lasercut-Technologie zur Darstellung bringt. Nach dem Wolf wurde hier nun das Mongolische Pferd effektvoll in Szene gesetzt. Die Münze kommt mit einer halben Unze feinem .925er Silber mit wertvoller 24 Karat Goldveredelung zu Ihnen. Die limitierte Auflage beträgt dabei nur 2.500 Exemplare! Mongolische Natur im Blick: Das Pferd in edlem Lasercut Diese neue Münzausgabe der Mongolei ist ein außergewöhnliches Silberstück. Mittels der neuen Laser-Schneidetechnik entstand hier ein ausgereiftes Sammlerstück in technisch höchster Perfektion. Welches Motiv kann treffender für ein Reitervolk wie die Mongolen sein als das Pferd. In der Mongolei gibt es über 3 Millionen Pferde und damit etwa die gleiche Menge wie die gesamte menschliche Bevölkerung. Nirgendwo auf der Welt ist das Verhältnis der Pferde zu Menschen so hoch wie in der Mongolei. Mongolische Pferde sind klein und robust mit einer Schulterhöhe von ca. 1,25 m bis 1,45 m. Sie werden das ganze Jahr über im Freien gehalten und ertragen daher Temperaturen bis zu 30 °C im Sommer und -40 °C im Winter. Kunstvolles Motiv in faszinierender Optik Der Ursprung der mongolischen Pferde geht weit zurück. Zentralasiatische Nomaden verwendeten schon vor 3.000 Jahren Reitpferde. Studien zeigen, dass mongolische Pferde die größte genetische Vielfalt haben und dass von ihnen viele der heutigen Pferderassen abstammen. Besonders hübsch anzusehen ist ein steigendes Pferd. Dieses Motiv wurde bei diesem Sammlerstück in geradezu spektakulärer Art umgesetzt. Durch klare Linienführung und sauberen Laserschnitt wurde eine fragil anmutende Münze geschaffen, die ihren Ausdruck in der schlichten Eleganz findet. Bestellen Sie ganz einfach und sicher online. Die Münze ist dann schon in wenigen Tagen bei Ihnen! Kurzbezeichnung: Mongolische Natur ? Das Pferd - Lasercut Limitierung: 2.500 Stück Münznominal: 500 Togrog Ausgabeland: Mongolei Prägezeit: 2014 Numismatische Daten: 15,55 g, 1/2 Unze, .925 Silber Durchmesser 38,61 mm 24 Karat Goldveredelung Erhaltungen: pfr - prägefrisch Avers: Pferd Revers: Staatswappen Lieferung im Etu [zum Shop]

Home 



Generated with CodeCharge Studio.