Winkelgasse12.de -  Exklusiver Schmuck aus Muscheln, Perlen, Perlmutt, Edelsteinen und Silber.

Lichtbild.media
 
 
Startseite


HELLWEG Die Profi Baumärkte
Anzahl der Datensätze: 14896
Produkt db_hellweg_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=ASC db_hellweg_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=DESC
Preis db_hellweg_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=ASC db_hellweg_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=DESC
Gasgrill »Kansas III«
849.00 €

zzgl. 4.95 € Versandkosten

Gasgrill »Kansas III« Der silberfarbene Enders Gasgrill »Kansas III« aus hochwertigem Edelstahl bietet durch seine umfangreiche Ausstattung einen hohen Bedienkomfort und optimale Grill- und Kochergebnisse. Der Enders Gasgrill »Kansas III« ist mit drei leistungsstarken 3.700 Watt Edelstahlbrennern ausgestattet, die über die integrierte Piezozündung in den Bedienknöpfen, elektronisch gezündet werden. Sie können je nach Bedarf und Art des Grillgutes ganz individuell und unabhängig voneinander genutzt und über die ergonomisch geformten Bedienknöpfe stufenlos reguliert werden. Der Grill verfügt über eine praktische Grillhöhe von 84 cm und eine Grillfläche von 60x45 cm sowie einen Infrarotbrenner für schonendes Garen, eine funktionale Seitenablage zur Vorbereitung des Grillgutes und eine weitere Ablage mit Kochstelle samt Flammenabdeckung für die Zubereitung von Beilagen. Außerdem verfügt der Gasgrill über eine doppelwandige Grillhaube mit Thermometer zur Kontrolle der Gartemperatur. Der stabile Gasgrill mit einer Leistung von 12.600 Watt ist mit den Maßen 136x115x64 cm, inklusive Gasdruckregler und Anschlussschlauch, erhältlich und wiegt ca. 40 kg. Der geräumige Unterschrank bietet genügend Stauraum für die Gasflasche und weitere Grillutensilien. Neben der praktischen und funktionalen Ausstattung, die den Grill nutzerfreundlich und vielseitig gestaltet ist der Enders Gasgrill »Kansas III« mit vier Transporträdern versehen. [zum Shop]

Garten & BalkonGrills & GrillzubehörGasgrills 



Generated with CodeCharge Studio.