Winkelgasse12.de -  Exklusiver Schmuck aus Muscheln, Perlen, Perlmutt, Edelsteinen und Silber.

Lichtbild.media
 
 
Startseite


HELLWEG Die Profi Baumärkte
Anzahl der Datensätze: 14896
Produkt db_hellweg_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=ASC db_hellweg_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=DESC
Preis db_hellweg_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=ASC db_hellweg_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=DESC
Heimische Eibe »Taxus baccata«
49.99 €

zzgl. 4.95 € Versandkosten

Heimische Eibe »Taxus baccata« Die immergrüne Heimische Eibe »Taxus baccata« ist anspruchslos und bildet sehr schnell eine blickdichte Hecke. Die austriebfreudige und schnittfähige Heimische Eibe »Taxus baccata« liebt schattige Standorte mit feucht frischen, kalkhaltigem, sauren und salzarmen Boden. Sie benötigt nur wenig Licht, gedeiht aber auch in der prallen Sonne. Aus unscheinbaren Blüten entwickelt die Heckenpflanze im Herbst rote Beeren. Zur Unterpflanzung ist die Eibe bestens geeignet, da sie keine Probleme mit dem Wurzeldruck anderer Pflanzen hat. Die Pflanze reagiert empfindlich auf Staunässe und lange Trockenperioden. 2 bis 3 mal jährlich sollte die Eibenhecke zurückgeschnitten werden. Dabei verträgt das langlebige Gewächs radikale Rückschnitte auch nach vielen Jahren. Als langlebige Heckenpflanze ist die schnittfähige Eibe daher besonders für kleine Gärten geeignet. Die langlebige Eibe kann als Einzelgewächs, Gruppengehölz oder Hecke gepflanzt werden. Taxus baccata wächst breitbuschig mit einem oder mehreren durchgängigen Leittrieben jährlich um etwa 10 bis 25 cm. Innerhalb von 10 Jahren wächst die robuste Heckenpflanze um 2 bis 3 m in die Breite und 2 bis 3 m in die Höhe. In einer 10 Jahre alten Eibenhecke werden die Pflanzen ca. 10 bis 15 m hoch und 4 bis 6 m breit. Die Heimische Eibe »Taxus baccata« wächst vorwiegend in die Breite und ist winterhart. [zum Shop]

Garten & BalkonPflanzenHeckenpflanzen 



Generated with CodeCharge Studio.