Winkelgasse12.de -  Exklusiver Schmuck aus Muscheln, Perlen, Perlmutt, Edelsteinen und Silber.

Lichtbild.media
 
 
Startseite


BALDUR-Garten: Pflanzenversand & Gartenversand
Anzahl der Datensätze: 2977
Produkt db_baldur_garten_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=ASC db_baldur_garten_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=DESC
Preis db_baldur_garten_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=ASC db_baldur_garten_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=DESC
CELAFLOR&reg, Rosen-Pilzfrei Saprol&reg,, 100 ml
9.99 €

zzgl. 5.95 € Versandkosten

CELAFLOR&reg, Rosen-Pilzfrei Saprol&reg,, 100 ml Celaflor® Rosen-Pilzfrei Saprol® ist ein systemisches Fungizid mit vorbeugenden und im Frühstadium heilenden Eigenschaften zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten (Echten Mehltau, Sternrußtau und Rost) an Rosen. Der Wirkstoff dringt in das Blattgewebe ein, bekämpft dort vorhandenen Befall und schützt vor Neubefall. Anwendungszeitraum: März bis September. Ihre wertvollen Rosen schützen Sie am besten durch frühzeitige Spritzungen im Abstand von 12 bis 14 Tagen ab Beginn der Wachstumszeit. Bei bereits eingetretenem stärkeren Befall sollten zwischen den Spritzungen höchstens 10 Tage liegen. Celaflor® Rosen-Pilzfrei Saprol® wird mit Wasser verdünnt gleichmäßig über die Rosen gespritzt. Immer nur soviel Spritzbrühe ansetzen, wie für eine Behandlung nötig ist. Zur Ermittlung der benötigten Wassermenge die zu behandelnden Pflanzen zuvor mit reinem Wasser tropfnass benetzen (Spritzung des Mittels kann nach Abtrocknung der Pflanzen erfolgen). Pilzkrankheiten lassen sich am wirkungsvollsten bekämpfen, wenn man frühzeitig mit den Behandlungen beginnt. Bei wiederholten Anwendungen von Celaflor® Rosen-Pilzfrei Saprol® oder von Mitteln derselben Wirkstoffgruppe oder solcher mit Kreuzresistenz können Wirkungsminderungen eintreten oder eingetreten sein. Um Resistenzbildungen vorzubeugen, das Mittel möglichst im Wechsel mit Mitteln anderer Wirkstoffgruppen (beispielsweise Celaflor® Gemüse-Pilzfrei Saprol®) ohne Kreuzresistenz verwenden. Celaflor® Rosen-Pilzfrei Saprol® ist gut pflanzenverträglich. An heißen, sonnigen Tagen sollte Celaflor® Rosen-Pilzfrei Saprol® vorsorglich in den Morgen- oder Abendstunden gespritzt werden. Sonstige Hinweise: Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten. Celaflor® Rosen-Pilzfrei Saprol® ist unschädlich für Bienen und schont Laufkäfer, Marienkäfer, Raubmilben und Wolfsspinnen. Inhaltsstoffe: 9,72 g/l Triticonazol. HINWEIS: Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Warnhinweise und Symbole beachten. [zum Shop]

Gartenzubehör > Pflanzenschutzmittel > Fungizide-Pilzerkrankung 



Generated with CodeCharge Studio.