Winkelgasse12.de -  Exklusiver Schmuck aus Muscheln, Perlen, Perlmutt, Edelsteinen und Silber.

Lichtbild.media
 
 
Startseite


ApoDiscounter.de - Die Versandapotheke mit den günstigen Preisen
Anzahl der Datensätze: 10373
Produkt db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=DESC
Preis db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=DESC
Ben-u-ron 75mg
1.85 €

zzgl. 3.99 € Versandkosten

ab 20.00 € keine Versandkosten
Ben-u-ron 75mg Anwendungsgebiet von Ben-u-ron 75mg (Packungsgröße: 10 stk)Das Präparat ist ein schmerzstillendes und fiebersenkendes Arzneimittel.Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen und Fieber.Zur Anwendung bei Säuglingen ab 3 kg Körpergewicht.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten75 mg ParacetamolHartfett Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werdenwenn Ihr Kind allergisch (überempfindlich) gegen Paracetamol oder einen anderen Bestandteil des Präparates istwenn Ihr Kind an einer schweren Leberfunktionsstörung (Child-Pugh >/= 9) leidetDosierungDas Präparat ist für die Behandlung von Neugeborenen und Säuglingen ab 3 kg Körpergewicht geeignet. Bitte fragen Sie Ihren Kinderarzt um Rat, bevor Sie das Arzneimittel anwenden.Wenden Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Das Arzneimittel wird in Abhängigkeit von Körpergewicht und Alter dosiert, mit 10 bis 15 mg/kg Körpergewicht als Einzeldosis, bis maximal 60 mg/kg Körpergewicht als Tagesgesamtdosis.Das jeweilige Dosierungsintervall richtet sich nach der Symptomatik und der maximalen Tagesgesamtdosis. Es sollte mindestens ein 6 Stundenintervall zwischen den Anwendungen liegen.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Alter: jünger als 3 Monate Körpergewicht: 3 - 4 kgErste Dosis: 1 Zäpfchen (75 mg Paracetamol)Erhaltungsdosis: alle 8 - 12 Stunden 1 Zäpfchen (75 mg Paracetamol)maximale Tagesdosis (24 Std.): 2 Zäpfchen (150 mg Paracetamol)Alter: jünger als 3 Monate Körpergewicht: 4 - 5 kgErste Dosis: 1 Zäpfchen (75 mg Paracetamol)Erhaltungsdosis: alle 6 - 8 Stunden 1 Zäpfchen (75 mg Paracetamol)maximale Tagesdosis (24 Std.): 3 Zäpfchen (225 mg Paracetamol)Alter: älter als 3 Monate Körpergewicht: 4 kgErste Dosis: 1 Zäpfchen (75 mg Paracetamol)Erhaltungsdosis: alle 6 - 8 Stunden 1 Zäpfchen (75 mg Paracetamol)maximale Tagesdosis (24 Std.): 3 Zäpfchen (225 mg Paracetamol)Alter: älter als 3 Monate Körpergewicht: 5 - 6 kgErste Dosis: 1 Zäpfchen (75 mg Paracetamol)Erhaltungsdosis: alle 6 Stunden 1 Zäpfchen (75 mg Paracetamol)maximale Tagesdosis (24 Std.): 4 Zäpfchen (300 mg Paracetamol)Die maximale Tagesdosis (24 Stunden) darf keinesfalls überschritten werden und der zeitliche Abstand bis zur Anwendung des nächsten Zäpfchens muss mindestens den unter Erhaltungsdosis genannten Intervallen entsprechen.Besondere PatientengruppenLeberfunktionsstörungen und leichte Einschränkung der NierenfunktionBei Patienten mit Leber- oder Nierenfunktionsstörungen sowie Gilbert-Syndrom muss die Dosis vermindert bzw. das Dosisintervall verlängert werden. Sprechen Sie in diesen Fällen vor der Anwendung bei Ihrem Kind mit dem Arzt.Schwere NierenfunktionsstörungenBei schwerer Nierenfunktionsstörung (Kreatinin-Clearance < 10 ml/min) muss ein Dosisintervall von mindestens 8 Stunden eingehalten werden. Sprechen Sie in diesem Fall vor der Anwendung bei Ihrem Kind mit dem Arzt. Dauer der AnwendungWenn nach 72 Stunden weiterhin eine Behandlung notwendig ist, muss ein Arzt um Rat gefragt werden. Säuglinge bis zum Alter von 3 Monaten, und insbesondere Früh- sowie Neugeborene müssen mit besonderer Umsicht überwacht werden und es kann notwendig sein, den Arzt zu einem früheren Zeitpunkt um Rat zu fragen.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge bei Ihrem Kind angewendet haben, als Sie solltensind die ersten Zeichen für eine Überdosierung Übelkeit, Erbrechen und starke Bauchschmerzen.Wenden Sie sich in diesem Fall sofort - auch bei vorübergehend nachlassenden Beschwerden - an einen Arzt, der die notwendigen Maßnahmen einleiten wird. Wenn Sie die Anwendung vergessen habenWenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.Ben-u-ron 75mg (Packungsgröße: 10 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden. [zum Shop]

Familie & Kind 



Generated with CodeCharge Studio.