Winkelgasse12.de -  Exklusiver Schmuck aus Muscheln, Perlen, Perlmutt, Edelsteinen und Silber.

Lichtbild.media
 
 
Startseite


ApoDiscounter.de - Die Versandapotheke mit den günstigen Preisen
Anzahl der Datensätze: 10373
Produkt db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=DESC
Preis db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=DESC
Voltaren Schmerzgel 116%
19.62 €

zzgl. 3.99 € Versandkosten

ab 20.00 € keine Versandkosten
Voltaren Schmerzgel 116% Anwendungsgebiet von Voltaren Schmerzgel 1,16% (Packungsgröße: 300 g)Voltaren Schmerzgel 1,16% (Packungsgröße: 300 g) dient zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen. Es lindert Beschwerden bei rheumatischen Erkrankungen der Weichteile (Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen, Schleimbeutelentzündungen, Schulter-Arm-Syndrom, Entzündungen im Muskel- und Kapselbereich), bei degenerativen Erkrankungen der Extremitätengelenke und im Bereich der Wirbelsäule sowie bei Sport- und Unfallverletzungen (Verstauchungen, Prellungen, Zerrungen).Wirkungsweise von Voltaren Schmerzgel 1,16% (Packungsgröße: 300 g)Der in Voltaren Schmerzgel 1,16% (Packungsgröße: 300 g) enthaltene Wirkstoff Diclofenac gehört zu den nichtsteroidalen Antiphlogistika und hemmt als solcher das Enzym Cyclooxygenase (COX). Dieses Enzym ist u.a. für die Produktion so genannter Prostanoide verantworlich. Prostanoide wiederum vermitteln Entzündungsreaktionen mit all Ihren Begleiterscheinungen wie Schmerzen, Rötungen, Schwellungen und Wärme. Diclofenac ist ein potenter COX-Hemmstoff mit einer starken antientzündlichen Komponente.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 g Voltaren Schmerzgel 1,16% (Packungsgröße: 300 g) enthält: als Wirkstoff: Diclofenac Diethylamin 11,61 mg (entspricht 9,31 mg Diclofenac) als sonstige Bestandteile: Wasser, gereinigt Isopropylalkohol Propylenglycol Capryl/Caprinsäure-Fettalkoholester Hartparaffin Parfümcreme Ceteh Carbomer 974P Diethylamin GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffe, auf offenen Verletzungen, bei Entzündungen oder Infektionen der Haut, auf Ekzemen oder auf Schleimhäuten sowie bei Kindern unter 12 Jahren sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. Patienten, die an Asthma, Heuschnupfen, Nasenschleimhautschwellungen (Polypen), chronischen Atemwegsinfektionen, chronisch obstruktiven Atemwegserkrankungen leiden oder die überempfindlich auf Schmerz- und Rheumamittel aller Art reagieren, sind bei Anwendung des Medikaments durch Asthmaanfälle, örtliche Haut- und Schleimhautschwellungen oder Urtikaria mehr gefährdet als andere. Solche Patienten sollten Voltaren Schmerzgel 1,16% (Packungsgröße: 300 g) nur unter ärztlicher Kontrolle anwenden. Gleiches gilt für Patienten, die auf andere Stoffe allergisch reagieren. Die Anwendung von Voltaren Schmerzgel im 1. und 2. Trimenon und in der Stillzeit sollte nur nach strenger Abwägung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses durch einen Arzt erfolgen und eine Tagesdosis von 16 g Gel nicht überschreiten. Die Verwendung im letzten Drittel einer Schwangerschaft ist kontrainduziert.DosierungFalls vom Arzt nicht anders verordnet, ist das Gel 3- bis 4-mal täglich anzuwenden.Je nach Größe der zu behandelnden schmerzhaften Stelle ist eine kirsch- bis walnussgroße Menge, entsprechend 1 - 4 g Gel (11,6 - 46,4 mg Diclofenac, Diethylaminsalz), erforderlich.Die maximale Tagesdosis beträgt 16 g Gel (entsprechend 185,6 mg Diclofenac, Diethylaminsalz). Ältere Patienten:Es ist keine spezielle Dosisanpassung erforderlich. Jedoch sollten ältere Menschen bei der Anwendung auf Nebenwirkungen besonders achten und ggf. mit Ihrem Arzt oder Apotheker Rücksprache halten.Eingeschränkte Nieren- oder Leberfunktion:Es ist keine Dosisreduktion erforderlich. Kinder und Jugendliche (jünger als 15 Jahre):Eine Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 15 Jahren wird nicht empfohlen, da hier keine ausreichenden Daten vorliegen. Kinder unter 12 Jahren dürfen das Arzneimittel nicht anwenden. Behandlungsdauer:In der Regel ist in Abhängigkeit der zugrunde liegenden Erkrankung eine Anwendungsdauer über 1 - 3 Wochen ausreichend. Für eine darüber hinausgehende Behandlungsdauer liegen keine Untersuchungen vor.Bei Beschwerden, die sich nach 3 - 5 Tagen nicht verbessert haben oder sich verschlimmern, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Überdosierung und Anwendungsfehler:Da bei der äußerlichen Anwendung der Gesamtorganismus weitestgehend geschont wird, ist auch bei großflächiger und länger dauernder Anwendung eine Überdosierung äußerst unwahrscheinlich.Bei deutlicher Überschreitung der empfohlenen Dosierung bei der Anwendung auf der Haut sollte das Gel wieder entfernt und mit Wasser abgewaschen werden.Bei versehentlichem Verschluckenl, benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt, der über geeignete Maßnahmen entscheiden wird. Vergessene Anwendung:Wurde einmal die Anwendung vergessen, wenden Sie das Gel entweder sofort an oder warten Sie bis zum gewohnten Zeitpunkt [zum Shop]

Schmerzen 



Generated with CodeCharge Studio.