Winkelgasse12.de -  Exklusiver Schmuck aus Muscheln, Perlen, Perlmutt, Edelsteinen und Silber.

Lichtbild.media
 
 
Startseite


ApoDiscounter.de - Die Versandapotheke mit den günstigen Preisen
Anzahl der Datensätze: 10373
Produkt db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=DESC
Preis db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=DESC
Meteozym
67.37 €

keine Versandkosten

Meteozym Anwendungsgebiet von Meteozym (Packungsgröße: 200 stk)Das Arzneimittel ist ein Magen-Darm-Mittel und wird angewendet bei Verdauungsschwäche mit Blähungen.AnwendungsgebieteZum Ersatz von Verdauungsenzymen bei Verdauungsstörungen (Maldigestion) mit vermehrter Gasansammlung im Magen-Darm-Kanal (Meteorismus und Flatulenz) infolge ungenügender oder fehlender Funktion der Bauchspeicheldrüse (exokrine Pankreasinsuffizienz).Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenPankreas Pulver (vom Schwein)15000 PhEur-E Triacylglycerollipase11000 PhEur-E Amylase900 PhEur-E Proteasen100 mg SimeticonCellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)Chinolingelb Hilfstoff (+)Copovidon Hilfstoff (+)Croscarmellose, Natriumsalz Hilfstoff (+)Diethyl phthalat Hilfstoff (+)Eisen (III) oxid, gelb Hilfstoff (+)Eudragit L 30 D-55 Hilfstoff (+)Hypromellose Hilfstoff (+)Indigo disulfonsäure, Aluminiumsalz Hilfstoff (+)150 mg Lactose Hilfstoff (+)0.0125 BE Kohlenhydrate Hilfstoff (+)Macrogol 20000 Hilfstoff (+)Macrogol 6000 Hilfstoff (+)Polysorbat 80 Hilfstoff (+)Povidon Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Tricalcium phosphat Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Simeticon und Pankreatin aus Schweinepankreas oder einem der sonstigen Bestandteile von dem Arzneimittel sind.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Die Behandlung mit dem Arzneimittel richtet sich auf das Ziel, ein normales Körpergewicht zu erreichen bzw. zu halten und die Stuhlgangshäufigkeit und -beschaffenheit zu normalisieren.Die Dosierung richtet sich in jedem Fall nach dem Schweregrad der Verdauungsschwäche der Bauchspeicheldrüse. Als allgemeine Richtdosis wird ein Lipaseanteil pro Mahlzeit von 20.000 - 40.000 Ph.-Eur.-Einheiten empfohlen. Soweit nicht anders verordnet, beträgt die Dosis daher 1 bis 2 Tabletten von dem Arzneimittel pro Mahlzeit (entsprechend 15.000 - 30.000 Ph.-Eur.-Einheiten pro Mahlzeit).Die erforderliche Dosis kann auch erheblich darüber liegen. Eine Erhöhung der Dosis sollte nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen und an der Verbesserung der Krankheitszeichen (z. B. Fettstuhl, Bauchschmerzen) ausgerichtet sein. Eine tägliche Enzymdosis von 15.000 - 20.000 Ph.-Eur.-Einheiten Lipase pro Kilogramm Körpergewicht sollte nicht überschritten werden.Aufgrund des Gehaltes an Simeticon sollte eine Dosis von 3-mal 2 Tabletten von dem Arzneimittel nicht überschritten werden, bei einem höheren Bedarf an Pankreasenzymen stehen Präparate ohne Simeticon zur Verfügung.Besonders bei Patienten mit Mukoviszidose sollte die Dosis unter Berücksichtigung von Menge und Zusammensetzung der Mahlzeiten die für eine angemessene Fettaufnahme notwendige Enzymdosis nicht überschreiten. Dauer der AnwendungDie Dauer der Anwendung richtet sich nach dem Krankheitsverlauf und wird von Ihrem Arzt bestimmt. Die Dauer der Anwendung ist nicht eingeschränkt.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von dem Arzneimittel zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge von dem Arzneimittel eingenommen haben, als Sie solltenÜberdosierungen mit dem Arzneimittel sind nicht bekannt. Sollte es dennoch bei einer Überdosierung zu Beschwerden gekommen sein, informieren Sie Ihren Arzt. Dieser wird dann auch über eventuell einzuleitende Behandlungsmaßnahmen entscheiden. Wenn Sie die Einnahme von dem Arzneimittel vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Fahren Sie bitte mit der Therapie wie empfohlen fort, ohne selbständig die Dosis zu erhöhen! In Zweifelsfällen fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat! Wenn Sie die Einnahme von dem Arzneimittel abbrechenUnterbrechen Sie die Behandlung mit dem Arzneimittel oder beenden Sie die Einnahme vorzeitig, so müssen Sie damit rechnen, dass sich die gewünschte Wirkung nicht einstellt bzw. das Krankheitsbild sich wieder verschlechtert. Nehmen Sie deshalb bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt, wenn Sie die Behandlung beenden oder unterbrechen wollen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Meteozym (Packungsgröße: 200 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden. [zum Shop]

Sonstige 



Generated with CodeCharge Studio.