Winkelgasse12.de -  Exklusiver Schmuck aus Muscheln, Perlen, Perlmutt, Edelsteinen und Silber.

Lichtbild.media
 
 
Startseite


ApoDiscounter.de - Die Versandapotheke mit den günstigen Preisen
Anzahl der Datensätze: 10373
Produkt db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=DESC
Preis db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=DESC
Laxofalk
19.85 €

zzgl. 3.99 € Versandkosten

ab 20.00 € keine Versandkosten
Laxofalk Anwendungsgebiet von Laxofalk (Packungsgröße: 30 stk)Das Präparat ist ein Abführmittel.Es wird bei chronischer Verstopfung bei Erwachsenen angewendet.Die Behandlung mit dem Präparat ergänzt Ihre Bemühungen einer Verstopfung durch eine Änderung Ihrer Ernährungsgewohnheiten und Ihres Lebensstils entgegenzuwirken:Achten Sie z. B. auf einen hohen Faseranteil (Ballaststoffe) in Ihrer Nahrung und nehmen Sie viel Flüssigkeit zu sich (z. B. Mineralwasser, Fruchtsäfte).Sport und Bewegung unterstützen Ihre Verdauung ebenfalls.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 g Macrogol 40003-Hexenol Hilfstoff (+)Acetaldehyd Hilfstoff (+)alpha-Terpineol Hilfstoff (+)Apfelsinenfruchtsaft Konzentrat Hilfstoff (+)Apfelsinenschalenöl Hilfstoff (+)Arabisches Gummi Hilfstoff (+)Butylhydroxyanisol Hilfstoff (+)Citral Hilfstoff (+)Ethylbutyrat Hilfstoff (+)Grapefruit Öl Hilfstoff (+)Linalool Hilfstoff (+)Maltodextrin Hilfstoff (+)Octanal Hilfstoff (+)Saccharin, Natriumsalz Hilfstoff (+)Schwefel dioxid Hilfstoff (+)Sorbitol Hilfstoff (+)Apfelsinen Aroma Hilfstoff (+)Grapefruit Aroma Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,bei schweren Darmentzündungen wie Colitis ulcerosa, Morbus Crohn oder bei schwerer, krankhafter Erweiterung des Dickdarms (toxisches Megacolon), in Verbindung mit einer Darmverengung.bei Magen-, Darmdurchbruch (Perforation) oder Gefahr eines Magen-, Darmdurchbruches.bei Darmverengung oder Verdacht auf Darmverschluss.bei Bauchschmerzen unklarer Ursache.wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Macrogol oder einen der sonstigen Bestandteile sind.DosierungNehmen Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung ein.Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:1- bis 2-mal täglich 1 Beutel.KinderDas Präparat sollte Kindern nicht verabreicht werden, da diesbezüglich keine Erfahrungen vorliegen. Dauer der AnwendungDas Präparat sollte nicht länger als 4 Wochen eingenommen werden, es sei denn auf Anweisung Ihres Arztes. Sollte nach zweiwöchiger Einnahme noch keine Besserung eingetreten sein, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Präparates zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten Bei Überdosierung kommt es zu Durchfällen und Erbrechen. Sie sollten in diesem Fall die Anwendung unterbrechen, reichlich Flüssigkeit zu sich nehmen und auf alle Fälle Ihren Arzt konsultieren.Falls Ihnen sehr große Mengen von Polyethylenglykol und Mineralien über eine Magensonde fehlerhaft verabreicht werden, kann es zum lebensbedrohlichen Eindringen von Flüssigkeit in die Atemwege kommen (Aspiration). Wenn Sie die Einnahme vergessen habenSetzen Sie die Einnahme in der normalen Dosierung fort. Wenn Sie die Einnahme abbrechenWenn Sie die Behandlung abbrechen oder beenden, kann die Verstopfung wieder auftreten. In diesem Fall sollten Sie das weitere Vorgehen mit Ihrem Arzt besprechen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Laxofalk (Packungsgröße: 30 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden. [zum Shop]

Magen & Darm 



Generated with CodeCharge Studio.