Winkelgasse12.de -  Exklusiver Schmuck aus Muscheln, Perlen, Perlmutt, Edelsteinen und Silber.

Lichtbild.media
 
 
Startseite


ApoDiscounter.de - Die Versandapotheke mit den günstigen Preisen
Anzahl der Datensätze: 10373
Produkt db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=DESC
Preis db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=DESC
Nicotinell 2mg Mint
11.18 €

zzgl. 3.99 € Versandkosten

ab 20.00 € keine Versandkosten
Nicotinell 2mg Mint Anwendungsgebiet von Nicotinell 2mg Mint (Packungsgröße: 36 stk)Das Präparat enthält Nicotin, eine der Substanzen, die in Tabak enthalten sind.Dieses Arzneimittel gehört zu einer Gruppe von Medikamenten, welche angewendet werden, um Ihnen beim Aufgeben des Rauchens zu helfen.Beim Lutschen wird das Nicotin langsam freigesetzt und über die Mundschleimhaut aufgenommen.Dieses Arzneimittel wird angewendet zur Linderung von Nicotinentzugssymptomen bei Nicotinabhängigkeit, zur Unterstützung der Raucherentwöhnung.Eine Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen in der Regel die Erfolgsraten.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten6.144 mg Nicotin dihydrogentartrat 2-Wasser2 mg Nicotin10 mg Aspartam Hilfstoff (+)5 mg Phenylalanin Hilfstoff (+)Eudragit NE 30 D Hilfstoff (+)0.073 BE Kohlenhydrate Hilfstoff (+)Levomenthol Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)880 mg Maltitol Hilfstoff (+)Natrium carbonat Hilfstoff (+)Natrium hydrogencarbonat Hilfstoff (+)Pfefferminzöl Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Xanthan gummi Hilfstoff (+)0.43 mmol Gesamt Natrium Ion Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Nicotin oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sindwenn Sie Nichtraucher sind.DosierungWenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Um Ihre Chancen beim Aufgeben des Rauchens zu erhöhen, sollten Sie zu Beginn der Anwendung der Lutschtabletten sowie während der gesamten Behandlungsdauer das Rauchen vollständig einstellen.Die Lutschtabletten sind in zwei Stärken verfügbar: 1 mg und 2 mg.Die entsprechende Dosierung hängt von Ihren früheren Rauchgewohnheiten ab. Sie sollten das Präparat nur dann anwendenwenn Sie ein Raucher mit einer starken oder sehr starken Nicotinabhängigkeit sindwenn ein früherer Versuch, das Rauchen mit der 1 mg Lutschtablette aufzuhören, misslangwenn Ihre Entzugssymptome so stark bleiben, dass ein Rückfall droht.In allen anderen Fällen sollten 1 mg Lutschtabletten angewendet werden.Wählen Sie Ihre optimale Dosierung anhand folgender Tabelle aus:Leichte bis mittlere Abhängigkeit: Weniger als 20 Zigaretten/Tag1 mg Lutschtablette ist vorzuziehenMittlere bis starke Abhängigkeit: 20 bis 30 Zigaretten/TagNiedrige (1 mg Lutschtablette) oder hohe (2 mg Lutschtablette) Dosierung - abhängig von den Eigenarten und Vorlieben des PatientenStarke bis sehr starke Abhängigkeit: Mehr als 30 Zigaretten/Tag2 mg Lutschtablette ist vorzuziehenFalls während der Anwendung der hohen Dosis (2 mg Lutschtabletten) eine unerwünschte Wirkung auftritt, sollte die Anwendung der niedrigen Dosis (1 mg Lutschtabletten) erwogen werden.Dosierung für Erwachsene über 18 JahrenLutschen Sie jeweils eine Lutschtablette, wenn Sie den Wunsch verspüren zu rauchen. Im Allgemeinen sollte alle 1 - 2 Stunden 1 Lutschtablette angewendet werden. Normalerweise sind 8 - 12 Lutschtabletten pro Tag ausreichend. Falls Sie immer noch den Drang zum Rauchen verspüren, können Sie weitere Lutschtabletten anwenden. Überschreiten Sie jedoch nicht eine Anzahl von 15 Lutschtabletten pro Tag der 2 mg Stärke.Die Anwendungsdauer ist individuell. Normalerweise sollte die Behandlung mindestens 3 Monate dauern. Nach 3 Monaten sollten Sie die tägliche Anzahl der Lutschtabletten nach und nach verringern. Die Anwendung sollte beendet werden, wenn Sie die Dosis auf 1 - 2 Lutschtabletten pro Tag reduzieren konnten. Im Allgemeinen wird die Anwendung des Präparates über 6 Monate hinaus nicht empfohlen. Um einen Rückfall zu vermeiden, ist es jedoch möglich, dass einige ehemalige Raucher eine längere Anwendung benötigen. Sollten Sie Nicotinell nach 9 Monaten immer noch anwenden, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Eine spezielle Beratung kann Ihnen dabei helfen, mit dem Rauchen aufzuhören.Kinder und Jugendliche ( < 18 Jahre)Das Arzneimittel sollte von Personen unter 18 Jahren nicht ohne ärztliche Empfehlung angewendet werden. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben als Sie solltenBeim Lutschen von zu vielen Lutschtabletten können die gleichen Symptome auftreten, wie sie bei übermäßigem Rauchen zu beobachten sind. Zu den allgemeinen Symptomen einer Nicotinvergiftung zählen: Schwäche, Schwitzen, übermäßiger Speichelfluss, Brennen im Rachen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen, Hör- und Sehstörungen, Kopfschmerzen, Herzrasen (Tachykardie) und [zum Shop]

Abnehmen & Fitness 



Generated with CodeCharge Studio.