Winkelgasse12.de -  Exklusiver Schmuck aus Muscheln, Perlen, Perlmutt, Edelsteinen und Silber.

Lichtbild.media
 
 
Startseite


ApoDiscounter.de - Die Versandapotheke mit den günstigen Preisen
Anzahl der Datensätze: 10373
Produkt db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=DESC
Preis db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=DESC
Aspirin protect 100mg
8.08 €

zzgl. 3.99 € Versandkosten

ab 20.00 € keine Versandkosten
Aspirin protect 100mg Anwendungsgebiet von Aspirin protect 100mg (Packungsgröße: 98 stk)Aspirin protect 100mg (Packungsgröße: 98 stk) werden als Teil der Standardtherapie zur therapeutischen Behandlung eines akuten Myokardinfarkts (Herzinfarkt) sowie zur Vorbeugung eines erneuten Myokardinfarkts eingesetzt. Aspirin protect 100mg (Packungsgröße: 98 stk) finden ebenfalls als Teil einer Standardtherapie Verwendung zur Behandlung einer instabilen Angina pectoris. Des Weiteren ist die Anwendung des Präparates zur Vorbeugung eines Hirninfarkts und von transistorisch ischämischen Attacken (TIA), nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind, sowie nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen indiziert. Bei diagnostiziertem Kawasaki-Syndrom dienen Aspirin protect 100mg (Packungsgröße: 98 stk) für die Dauer der febrilen Phase der Entzündungshemmung und bei koronararteriellen Aneurysmen der prophylaktischen Thrombozytenaggregationshemmung.Wirkungsweise von Aspirin protect 100mg (Packungsgröße: 98 stk)Acetylsalicylsäure ist ein Hemmstoff der Cyclooxygenase. Neben anderen Wirkungen hemmen Aspirin protect 100mg (Packungsgröße: 98 stk) die Thrombozytenaggregation irreversibel, verbessern so die Fließeigenschaften des Blutes und helfen Gefäßverschlüssen vorzubeugen. Aspirin protect 100mg (Packungsgröße: 98 stk) haben eine spezielle Ummantelung, so dass der Wirkstoff erst im Dünndarm freigesetzt wird. Diese besondere Darreichung verbessert die Magenverträglichkeit der Tabletten wesentlich.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette Aspirin protect 100mg (Packungsgröße: 98 stk) enthält als wirksamen Bestandteil: 100 mg Acetylsalicylsäure als sonstige Bestandteile: Eudragit[R]L 30 D-55, Talkum, Triethylcitrat, Cellulosepulver, Maisstärke, Polysorbat 80, NatriumdodecylsulfatGegenanzeigenAspirin protect 100mg (Packungsgröße: 98 stk) sollten nicht angewendet werden bei: bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffe akuten Magen- und Darmgeschwüren krankhaft erhöhter Blutungsneigung Leber- und Nierenversagen schwerer, nicht eingestellter Herzmuskelschwäche in der Vergangenheit aufgetretenen allergischen Reaktionen und Asthmaanfällen bei der Einnahme von Salicylaten oder anderen nichtsteroidalen Entzündungshemmern in Kombination mit Methotrexat 15 mg oder mehr pro Woche Besondere Vorsicht und eine ärztliche Kontrolle der Anwendung des Arzneimittels ist geboten bei: Überempfindlichkeit gegen andere Entzündungshemmer/Antirheumatika oder andere allergene Stoffe bestehenden Allergien, Asthma, Heuschnupfen, Nasenschleimhautschwellungen, chronischen Atemwegserkrankungen gleichzeitiger Therapie mit Gerinnungshemmern Magen- oder Darmgeschwüren oder Magen-, Darmblutungen in der Vergangenheit Oxalat-Urolithiasis Eisen-Speichererkrankungen eingeschränkter Leber- und Nierenfunktion Patienten mit Hirnblutungen Patienten mit Gicht vor Operationen Die Anwendung von Aspirin protect 100mg (Packungsgröße: 98 stk) während der Schwangerschaft und Stillzeit, sowie bei Kindern unter 12 Jahren und bei Kinder und Jugendlichen mit fieberhaften Krankheitssymptomen ist kontrainduziert.DosierungAspirin protect 100mg (Packungsgröße: 98 stk) sollten genau nach den Anweisungen eines Arztes eingenommen werden. Folgende Dosierungen empfehlen sich: bei instabiler Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen): 1 Tablette täglich, bei akutem Herzinfarkt: 1 Tablette täglich (1. Tabl. zerbeissen), zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarkts: 3 Tabletten täglich, nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen: 1 Tablette täglich, zur Vorbeugung von vorübergehenden Mangeldurchblutungen im Gehirn (TIA) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind: 1 Tablette täglich. Kawasaki-Syndrom: Entzündungshemmung für die Dauer der febrilen Phase: Behandlung initial mit Acteylsalicylsäure (ASS) 80-100 mg/kg Körpergewicht/Tag verteilt auf 4 Einzeldosen, kombiniert mit Immunglobulinen, beginnen Hemmung der Thrombozytenaggregation bei koronararteriellen Aneurysmen: ab der 2.-3. Krankheitswoche sollte die Behandlung mit ASS in einer Dosierung von 3-5 mg/kg Körpergewicht/Tag fortgesetzt werden Die magensaftresistenden Tabletten sollen unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (Wasser) vor einer Mahlzeit eingenommen werden. Zur Behandlung eines akuten Herzinfarktes sollte die erste Tablette zerbissen werden. Aspirin protect 100mg (Packungsgröße: 98 stk) sind zur längerfristigen Anwendung [zum Shop]

Schmerzen 



Generated with CodeCharge Studio.