Winkelgasse12.de -  Exklusiver Schmuck aus Muscheln, Perlen, Perlmutt, Edelsteinen und Silber.

Lichtbild.media
 
 
Startseite


ApoDiscounter.de - Die Versandapotheke mit den günstigen Preisen
Anzahl der Datensätze: 10373
Produkt db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=DESC
Preis db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=DESC
UZARA 40mg
9.50 €

zzgl. 3.99 € Versandkosten

ab 20.00 € keine Versandkosten
UZARA 40mg Anwendungsgebiet von UZARA 40mg (Packungsgröße: 50 stk)Pflanzliches Arzneimittel bei Durchfall.Das Arzneimittel wird angewendetzur Behandlung von unspezifischen akuten Durchfallerkrankungen.HinweiseBei Durchfallerkrankungen muss auf Ersatz von Flüssigkeit und Elektrolyten als wichtigste Behandlungsmaßnahme geachtet werden.Bei Durchfällen, die länger als 2 Tage andauern oder mit Blutbeimengungen oder Temperaturerhöhungen einhergehen, ist die Rücksprache mit dem Arzt erforderlich.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten40 mg Uzarawurzel Trockenextrakt, (4-6:1), Auszugsmittel: Methanol 60% (V/V)Calcium carbonat Hilfstoff (+)Dextrin Hilfstoff (+)1.93 mg Glucose Sirup, sprühgetrocknet Hilfstoff (+)Johannisbrotkern Mehl Hilfstoff (+)42.14 mg Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Magnesium oxid, leicht Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Montanglycolwachs Hilfstoff (+)Rizinusöl, nativ Hilfstoff (+)50.92 mg Saccharose Hilfstoff (+)Schellack Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)93.22 mg Weizenstärke Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf NICHT eingenommen werdenwenn Sie allergisch gegen Uzarawurzel-Trockenextrakt, Weizenstärke oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sindwenn Sie gleichzeitig mit bestimmten Herzmitteln (herzwirksame Glykoside) behandelt werdenwenn Sie unter Magnesiummangel (Hypomagnesiämie) leidenwenn Sie unter Kaliummangel (Hypokaliämie) leidenin der Schwangerschaft und während der Stillzeit.Säuglinge und Kleinkinder sind in jedem Fall von einer Selbstmedikation auszuschließen.DosierungNehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie hier beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die empfohlene DosisErwachsene und Kinder ab 12 JahrenAm 1. Behandlungstag:5 überzogene Tabletten (entsprechend 200 mg Trockenextrakt) als Einzeldosis.An den Folgetagen bis zum Abklingen der Beschwerden:3- bis 6-mal täglich jeweils 1 überzogene Tablette (entsprechend 120 - 240 mg Trockenextrakt pro Tag).Eine Tageshöchstdosis von 6 überzogenen Tabletten darf nicht überschritten werden.Kinder im Alter von 6 bis 11 JahrenAm 1. Behandlungstag3-mal täglich 1 überzogene Tablette (entsprechend 120 mg Trockenextrakt pro Tag).An den Folgetagen bis zum Abklingen der Beschwerden:2- bis 3-mal täglich jeweils 1 überzogene Tablette (entsprechend 80 - 120 mg Trockenextrakt pro Tag).Eine Tageshöchstdosis von 3 überzogenen Tabletten darf nicht überschritten werden.1 überzogene Tablette enthält 40 mg Trockenextrakt aus Uzarawurzel (4 - 6 : 1). Dauer der AnwendungNehmen Sie das Arzneimittel bis zum Abklingen Ihrer Beschwerden, höchstens jedoch bis zu 7 Tagen ein.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenWenn Sie größere Mengen des Arzneimittels eingenommen haben, als Sie sollten, setzen Sie das Arzneimittel ab und wenden Sie sich umgehend an einen Arzt, damit dieser über das weitere Vorgehen entscheiden kann. Er wird sich bei der Behandlung einer Überdosierung am Krankheitsbild orientieren und entsprechende Gegenmaßnahmen ergreifen.Bei Überdosierung können, individuell verschieden, vom Herzen, vom Magen-Darm-Trakt und vom zentralen Nervensystem ausgehende Nebenwirkungen auftreten, wie z. B.HerzrhythmusstörungenÜbelkeitErbrechenStörungen beim Farbsehen im Grün-Gelb-Bereich.Eine typische Reihenfolge des Auftretens der Symptome gibt es nicht. Bei schweren Vergiftungen können die Herzrhythmusstörungen lebensbedrohlich werden. Wenn Sie die Einnahme vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie die Einnahme abbrechenSofern Ihnen dieses Arzneimittel vom Arzt verordnet wurde, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt, bevor Sie die Behandlung abbrechen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt und Apotheker. UZARA 40mg (Packungsgröße: 50 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden. [zum Shop]

Magen & Darm 



Generated with CodeCharge Studio.