Winkelgasse12.de -  Exklusiver Schmuck aus Muscheln, Perlen, Perlmutt, Edelsteinen und Silber.

Lichtbild.media
 
 
Startseite


ApoDiscounter.de - Die Versandapotheke mit den günstigen Preisen
Anzahl der Datensätze: 10373
Produkt db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=DESC
Preis db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=DESC
Ranitic 75mg akut bei Sodbrennen
3.25 €

zzgl. 3.99 € Versandkosten

ab 20.00 € keine Versandkosten
Ranitic 75mg akut bei Sodbrennen Anwendungsgebiet von Ranitic 75mg akut bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk)Anwendungsgebiete von Ranitic 75mg akut bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk) Wirkungsweise Ranitic 75mg akut bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk) Filmtabletten sind ein Magen-Darm-Mittel und gehören in die Gruppe der sogenannten Histamin-H2-Rezeptorenblocker, die die Magensäureabsonderung (Magensäuresekretion) verringern. Somit werden sie bei Sodbrennen angewendet. Wirkstoffe von Ranitic 75mg akut bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk)1 Filmtablette enthält 84 mg Ranitidinhydrochlorid ( =75 mg Ranitidin).Sonstige Bestandteile: Calciumhydrogenphosphat-Dihydrat, Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A) (Ph.Eur.), mikrokristalline Cellulose, Hypromellose, Lactose-Monohydrat, Macrogol 4000, Magnesiumstearat (Ph. Eur.), Maisstärke, hochdisperses Siliciumdioxid, Farbstoffe Titandioxid (E 171), Eisen(III)-oxid (E 172) GegenanzeigenRanitic 75mg akut bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk) sollte bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe, bei Patienten mit schwerer Nierenfunktionsstörung sowie bei Kindern unter 16 Jahren nicht angewendet werden. Eine Einnahme von Ranitic 75mg akut bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk) während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte nur nach einer sorgfältigen Nutzen-Risiko-Abwägung durch Ihren Arzt erfolgen. Bisherige, begrenzte Erfahrungen haben keine Hinweise auf toxische Wirkungen auf das ungeborene Kind oder die Schwangerschaft selbst ergeben.Ranitic 75mg akut bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk) bei Sodbrennen wird in die Muttermilch ausgeschieden. Über die möglichen Auswirkungen einer Ranitidinaufnahme durch den Säugling liegen bislang keine Untersuchungen vor, eine Störung der Magensäuresekretion des Säuglings kann jedoch nicht ausgeschlossen werden.Dosieranleitung Falls nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Kinder über 16 Jahre bei Bedarf 1 Filmtablette Ranitic 75mg akut bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk) ein. Maximal dürfen bis zu 4 Filmtabletten in einem Zeitraum von 24 Stunden eingenommen werden.Nehmen Sie Ranitic 75mg akut bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk) unzerkaut und mit ausreichend Flüssigkeit ein. Die Einnahme kann hierbei unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen.Sie sollten Ranitic 75mg akut bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk) nicht länger als 2 Wochen einnehmen. Ranitic 75mg akut bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk) ist apothekenpflichtig und kann in Ihrer Versandapotheke erworben werden.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten84 mg Ranitidin hydrochlorid75 mg RanitidinCalcium hydrogenphosphat 2-Wasser Hilfstoff (+)Carboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A Hilfstoff (+)Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)Eisen (III) oxid Hilfstoff (+)Hypromellose Hilfstoff (+)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Macrogol 4000 Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)GegenanzeigenGegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.Vereinzelte Meldungen weisen darauf hin, dass das Arzneimittels akute Anfälle von Störungen der Bildung des Blutfarbstoffes (Porphyrie) auslösen kann. Daher darf bei akuter Porphyrie das Arzneimittel nicht angewendet werden. Die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen bis zu 16 Jahren wird nicht empfohlen, da hierfür Erfahrungen fehlen. Das Arzneimittel sollte nur nach Befragung des Arztes angewendet werden bei:- Eingeschränkter Nierenfunktion - Eingeschränkter Leberfunktion- Gleichzeitiger Einnahme anderer Arzneimittel- Älteren Menschen, die zum ersten Mal oder deutliche Verdauungsstörungen aufweisen- Verdauungsstörungen mit gleichzeitigem Gewichtsverlust ohne ersichtlichen Grund - Magen- oder ZwölffingerdarmgeschwürenDosierungErwachsene und Jugendliche über 16 Jahren mit normaler Nierenfunktion:- Sobald Beschwerden auftreten 1 Tablette (75 mg) am Tage oder nachts. - Meistens sind 1 bis 2 Tabletten (75-159 mg) innerhalb von 24 Stunden ausreichend.- Die Höchstmenge innerhalb 24 Stunden beträgt 4 Tabletten (300 mg). Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren:- Eine Anwendung wird nicht empfohlen. Erwachsene und Jugendliche über 16 Jahre mit eingeschränkter Nierenfunktion:Da das Arzneimittel über die Nieren ausgeschieden wird, können bei [zum Shop]

Magen & Darm 



Generated with CodeCharge Studio.