Winkelgasse12.de -  Exklusiver Schmuck aus Muscheln, Perlen, Perlmutt, Edelsteinen und Silber.

Lichtbild.media
 
 
Startseite


ApoDiscounter.de - Die Versandapotheke mit den günstigen Preisen
Anzahl der Datensätze: 10373
Produkt db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=DESC
Preis db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=DESC
Paracetamol Saft-1A Pharma gegen Fierber und Schme
2.65 €

zzgl. 3.99 € Versandkosten

ab 20.00 € keine Versandkosten
Paracetamol Saft-1A Pharma gegen Fierber und Schme Anwendungsgebiet von Paracetamol Saft-1A Pharma gegen Fierber und Schmerzen (Packungsgröße: 100 ml)Das Präparat ist ein schmerzstillendes, fiebersenkendes Arzneimittel (Analgetikum und Antipyretikum).Es wird angewendet zur symptomatischen Behandlung vonleichten bis mäßig starken SchmerzenFieberWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten200 mg ParacetamolNatrium disulfit Hilfstoff (+)Propylenglycol Hilfstoff (+)Saccharin Natrium 2-Wasser Hilfstoff (+)Sorbitol 70 Hilfstoff (+)2.275 g Sorbitol Hilfstoff (+)0.57 g Fructose Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)0.19 BE Gesamt Kohlenhydrate Hilfstoff (+)Aromastoffe, natürlich und naturidentisch Hilfstoff (+)Himbeer Aroma Hilfstoff (+)Sahne Aroma Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie allergisch gegen Paracetamol, Natriumdisulfit oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.wenn Sie an einer schweren Beeinträchtigung der Leberfunktion leiden.DosierungNehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Die Dosierung richtet sich nach den Angaben in der nachfolgenden Tabelle. Paracetamol wird in Abhängigkeit von Körpergewicht (KG) und Alter dosiert, in der Regel mit 10 bis 15 mg/kg KG als Einzeldosis, bis maximal 60 mg/kg KG als Tagesgesamtdosis.Das jeweilige Dosierungsintervall richtet sich nach der Symptomatik und der maximalen Tagesgesamtdosis. Es sollte 6 Stunden nicht unterschreiten.Bei Beschwerden, die länger als 3 Tage anhalten, sollte ein Arzt aufgesucht werden.Körpergewicht bzw. Alter: 7 kg - 9 kg (Kinder 6 - 12 Monate)Einzeldosis: ½ Messlöffel (entsprechend 100 mg Paracetamol)max. Tagesdosis: 2 Messlöffel (entsprechend 400 mg Paracetamol)Körpergewicht bzw. Alter: 10 kg - 12 kg (Kinder 1 J. - 2 J.)Einzeldosis: 3/4 Messlöffel (½ und ¼ Messlöffel, entsprechend 150 mg Paracetamol)max. Tagesdosis: 3 Messlöffel (entsprechend 600 mg Paracetamol)Körpergewicht bzw. Alter: 13 kg - 18 kg (Kinder 2 J. - 5 J.)Einzeldosis: 1 Messlöffel (entsprechend 200 mg Paracetamol)max. Tagesdosis: 4 Messlöffel (entsprechend 800 mg Paracetamol)Körpergewicht bzw. Alter: 19 kg - 25 kg (Kinder 5 J. - 8 J.)Einzeldosis: 1½ Messlöffel (entsprechend 300 mg Paracetamol)max. Tagesdosis: 6 Messlöffel (entsprechend 1200 mg Paracetamol)Körpergewicht bzw. Alter: 26 kg - 32 kg (Kinder 8 J. - 11 J.)Einzeldosis: 2 Messlöffel (entsprechend 400 mg Paracetamol)max. Tagesdosis: 8 Messlöffel (entsprechend 1600 mg Paracetamol)Körpergewicht bzw. Alter: 33 kg - 43 kg (Kinder 11 J. - 12 J.)*Einzeldosis: 2½ Messlöffel (entsprechend 500 mg Paracetamol)max. Tagesdosis: 10 Messlöffel (entsprechend 2000 mg Paracetamol)* Für diese Altersgruppe sind andere Darreichungsformen eventuell besser geeignet. Dauer der AnwendungNehmen Sie dieses Arzneimittel ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht länger als 3 Tage ein.Besondere PatientengruppenLeberfunktionsstörungen und leichte Einschränkung der NierenfunktionBei Patienten mit Leber- oder Nierenfunktionsstörungen sowie Gilbert-Syndrom muss die Dosis vermindert bzw. das Dosisintervall verlängert werden. Schwere NiereninsuffizienzBei schwerer Niereninsuffizienz (Kreatinin-Clearance < 10 ml/min) muss ein Dosisintervall von mindestens 8 Stunden eingehalten werden. Ältere PatientenEs ist keine spezielle Dosisanpassung erforderlich. Kinder und Jugendliche mit geringem KörpergewichtEine Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern unter 6 Monaten bzw. unter 7 kg Körpergewicht wird nicht empfohlen, da die Dosisstärke für diese Patientengruppe nicht geeignet ist. Es stehen jedoch für diese Patientengruppe geeignete Dosisstärken bzw. Darreichungsformen zur Verfügung. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben als Sie solltenDie Gesamtdosis an Paracetamol darf für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren bzw. ab 43 kg Körpergewicht 4000 mg Paracetamol (entsprechend 20 Messlöffel Paracetamol) täglich und für Kinder 60 mg/kg/Tag nicht übersteigen.Bei einer Überdosierung treten im Allgemeinen innerhalb von 24 Stunden Beschwerden auf, die Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Blässe und Bauchschmerzen umfassen.Wenn eine größere Menge dieses Arzneimittels eingenommen wurde als empfohlen, rufen Sie einen Arzt zu Hilfe! Wenn Sie die Einnahme vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an [zum Shop]

Schmerzen 



Generated with CodeCharge Studio.