Winkelgasse12.de -  Exklusiver Schmuck aus Muscheln, Perlen, Perlmutt, Edelsteinen und Silber.

Lichtbild.media
 
 
Startseite


ApoDiscounter.de - Die Versandapotheke mit den günstigen Preisen
Anzahl der Datensätze: 10373
Produkt db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=DESC
Preis db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=DESC
Maaloxan 25mVal Beutel
10.62 €

zzgl. 3.99 € Versandkosten

ab 20.00 € keine Versandkosten
Maaloxan 25mVal Beutel Anwendungsgebiet von Maaloxan 25mVal Beutel (Packungsgröße: 20X10 ml)Anwendungsgebiete von Maaloxan 25mVal Beutel (Packungsgröße: 20X10 ml) 200 ml Maaloxan 25mVal Beutel (Packungsgröße: 20X10 ml) ist ein säurebindendes Magenmittel und wird bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren sowie zur symptomatische Therapie von Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden angewendet. Maaloxan 25mVal Beutel (Packungsgröße: 20X10 ml) schützt und heilt die empfindliche Magenschleimhaut und verhindert, dass infolge einer Übersäuerung Geschwüre im Magen-Darm-Bereich auftreten.Inhaltsstoffe von Maaloxan 25mVal Beutel (Packungsgröße: 20X10 ml) Algeldrat aus Aluminiumhydroxid-Gel, Magnesiumhydroxid, Methyl-4-hydroxybenzoat, Propyl-4-hydroxybenzoat, Citronensäure Monohydrat, Saccharin-Natrium, Mannitol, Sorbitol, Pfefferminzöl, Wasserstoffperoxid-Lösung, gereinigtes Wasser, Salzsäure GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sowie bei Vorliegen eines verminderten Phosphatblutspiegels sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. Während Schwangerschaft und Stillzeit, bei Fructoseunverträglichkeit sowie bei eingeschränkter Nierenfunktion ist vor der Einnahme dieses Produktes ein Arzt zu konsultieren. Dosieranleitung Soweit nicht anders verordnet, nehmen Sie bei Vorliegen eines Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüres zwischen den Mahlzeiten und unmittelbar vor dem Schlafengehen 1-2 Beutel Maaloxan 25mVal Beutel (Packungsgröße: 20X10 ml) ein. Die tägliche Dosis sollte 4-8 Beutel Maaloxan 25mVal Beutel (Packungsgröße: 20X10 ml) betragen. Zur s ymptomatischen Behandlung von Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden nehmen Sie bei Bedarf mehrmals täglich 1 Beutel Maaloxan 25mVal Beutel (Packungsgröße: 20X10 ml) ein. Kneten Sie hierzu den Beutel kräftig durch und reißen Sie diesen an der markierten Stelle auf. Geben Sie den Inhalt auf einen Löffel oder direkt in den Mund. Nehmen Sie Maaloxan 25mVal Beutel (Packungsgröße: 20X10 ml) unverdünnt ein. Hinweis 1 Beutel Maaloxan 25mVal Beutel (Packungsgröße: 20X10 ml) entspricht 0,0083 BE.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenAlgeldrat230 mg Aluminium oxid400 mg Magnesium hydroxid166.74 mg Magnesium IonCitronensäure 1-Wasser Hilfstoff (+)Kohlenhydrate Hilfstoff (+)Mannitol Hilfstoff (+)Pfefferminzöl Hilfstoff (+)Saccharin, Natriumsalz Hilfstoff (+)Salzsäure, konzentriert Hilfstoff (+)Sorbitol Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)Wasserstoffperoxid Lösung 3% Hilfstoff (+)Butyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)Methyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)Propyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden:- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber den Wirkstoffen Aluminiumoxid oder Magnesiumhydroxid sind.- wenn bei Ihnen eine eingeschränkte Nierenfunktion (Kreatininclearance < 30 ml/min) oder ein niedriger Phosphatblutspiegel (Hypophosphatämie) vorliegt.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Erwachsene nehmen im Allgemeinen 1 - 2 Beutel ein. Die tägliche Dosis sollte 4 - 6 Beutel (entsprechend ca. 100 - 150 mVal Neutralisationskapazität) nicht überschreiten.Die Dauer der Behandlung richtet sich nach Art und Schwere sowie dem Verlauf der Erkrankung.Bleiben die Beschwerden unter der Behandlung länger als 2 Wochen bestehen, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Länger anhaltende und wiederkehrende Magenbeschwerden können Zeichen einer ernsthaften Erkrankung sein, wie z.B. ein Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür. Eine Behandlung mit diesem Arzneimittel sollte daher ohne ärztliche Untersuchung nicht länger als 14 Tage dauern.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.Einnahme einer größeren Menge als verordnet:Vergiftungen sind aufgrund der geringen Resorption von Aluminium und Magnesium unwahrscheinlich.Bei Überdosierung kann es zu Änderungen des Stuhlverhaltens wie Stuhlerweichung und Zunahme der Stuhlhäufigkeit kommen.Therapeutische Maßnahmen sind hier im Allgemeinen nicht erforderlich.Vergessen der Einnahme: Nehmen Sie beim nächsten Mal nicht mehr ein, sondern setzen Sie die Behandlung mit der verordneten bzw. empfohlenen Dosis fort.Wenn Sie die Einnahme abbrechenSprechen Sie auf jeden Fall mit Ihrem Arzt, bevor Sie - z.B. aufgrund des [zum Shop]

Magen & Darm 



Generated with CodeCharge Studio.