Winkelgasse12.de -  Exklusiver Schmuck aus Muscheln, Perlen, Perlmutt, Edelsteinen und Silber.

Lichtbild.media
 
 
Startseite


ApoDiscounter.de - Die Versandapotheke mit den günstigen Preisen
Anzahl der Datensätze: 10373
Produkt db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_titel&produkt_dbDir=DESC
Preis db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=ASC db_apodiscounter_detail.php?produkt_dbOrder=Sorter_preis&produkt_dbDir=DESC
Vigantoletten 1000 I.e. Vitamin D3 Tabletten
5.06 €

zzgl. 3.99 € Versandkosten

ab 20.00 € keine Versandkosten
Vigantoletten 1000 I.e. Vitamin D3 Tabletten Anwendungsgebiet von Vigantoletten 1000 I.e. Vitamin D3 Tabletten (Packungsgröße: 100 stk)- Das Arzneimittel ist ein Vitaminpräparat: es enthält Colecalciferol (entspricht Vitamin D3).- Es wird angewendet:Zur Vorbeugung gegen Rachitis (Verkalkungsstörungen des Skeletts im Wachstumsalter)Zur Vorbeugung bei erkennbarem Risiko einer Vitamin-D-Mangelerkrankung bei ansonsten Gesunden ohne Resorptionsstörung (Störung der Aufnahme von Vitamin D im Darm)Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose (Abbau des Knochengewebes).Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten25 µg Colecalciferol1000 IE Vitamin Dalpha-Tocopherol Hilfstoff (+)Carboxymethylstärke, Natriumsalz Typ C Hilfstoff (+)Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)Mannitol Hilfstoff (+)Natrium ascorbat Hilfstoff (+)Saccharose Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Stärke, modifiziert Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Triglyceride, mittelkettig Hilfstoff (+)Gegenanzeigen- Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Colecalciferol, Soja, Erdnuss oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.wenn Sie unter Hypercalcämie (erhöhte Calciumkonzentration im Blut) leiden und/oderwenn Sie Hypercalciurie (erhöhte Calciumkonzentration im Harn) haben.wenn Sie einen Pseudohypoparathyreoidismus (Störung des Parathormon-Haushalts) haben, da der Vitamin D-Bedarf durch die phasenweise normale Vitamin D-Empfindlichkeit herabgesetzt sein kann. Dann besteht das Risiko einer lang dauernden Überdosierung. Hierzu stehen leichter steuerbare Wirkstoffe mit Vitamin D-Aktivität zur Verfügung.Dosierung- Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.- Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Zur Vorbeugung gegen Rachitis täglich ½ Tablette (entsprechend 0,0125mg oder 500 I.E. Vitamin D).Zur Vorbeugung bei erkennbarem Risiko einer Vitamin D-Mangelerkrankung täglich ½ Tablette (entsprechend 0,0125mg oder 500 I.E Vitamin D).Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose täglich 1 Tablette (entsprechend ca. 0,025mg oder 1.000 I.E. Vitamin D).- Tagesdosen über 500 I.E./d: Während einer Langzeitbehandlung mit dem Arzneimittel sollte die Calciumspiegel im Blut und im Urin regelmäßig überwacht werden und die Nierenfunktion durch Messung des Serumcreatinins überprüft werden. Ggf. ist eine Dosisanpassung entsprechend den Blutcalciumwerten vorzunehmen.- Über die notwendige Dauer der Anwendung befragen Sie bitte Ihren Arzt!- Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben als Sie solltena) Symptome einer ÜberdosierungLangfristige Überdosierung von Vitamin D kann zu Hypercalcämie (erhöhte Calciumkonzentration im Blut) und Hypercalciurie (erhöhte Calciumkonzentration im Harn) führen. Bei erheblicher und lang dauernder Überschreitung des Bedarfs kann es zu Verkalkungen von Organen kommen.b) Therapiemaßnahmen bei ÜberdosierungSymptome einer chronischen Überdosierung von Vitamin D können eine Erhöhung der Harnausscheidung sowie die Gabe von Glucocorticoiden (Arzneimittel zur Behandlung bestimmter allergischer Erkrankungen) oder Calcitonin (Hormon zur Regelung der Calciumkonzentration im Blut) erforderlich machen.- Wenn Sie einmal zuwenig von dem Arzneimittel eingenommen bzw. eine Einnahme vergessen haben, so nehmen Sie bitte beim nächsten Mal nicht die doppelte Arzneimenge, sondern führen Sie die Einnahme wie vorgesehen fort.- Bei einer Unterbrechung oder vorzeitigem Ende der Behandlung können sich Ihre Beschwerden wieder verschlechtern oder erneut auftreten. Befragen Sie hierzu bitte Ihren Arzt!- Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Vigantoletten 1000 I.e. Vitamin D3 Tabletten (Packungsgröße: 100 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden. [zum Shop]

Vitamine & Mineralien 



Generated with CodeCharge Studio.